Reiseadapter und Reisestecker für Italien

ItalienItalien ist ein Land in Europa. Das Land mit etwa 59,9 Millionen Einwohnern und der Hauptstadt Rom ist ein sehr beliebtes Urlaubsland. Die Nachbarländer von Italien sind Frankreich, Österreich, San Marino, Schweiz, Slowenien und die Vatikanstadt. Stehen bald Toscanaurlaub oder Rom-Städteurlaub an? Vor der Reise stellt sich die Frage: Brauche ich einen Reisestecker oder Reiseadapter?

Brauche ich einen Adapter für Italien?

JA, für Italien brauchen Sie einen Reiseadapter. In dem Land werden Stecker des Typs C, F und L eingesetzt. Typ C und F ist zwar mit hiesigen Steckdosen kompatibel – die Abdeckung liegt aber nicht bei 100%. Wer auf Nummer sicher gehen will, besorgt vorab einen Reiseadapter.

Die Steckdose dafür sieht so aus:

Steckdose Typ C

Steckdose Typ F

Steckdose Typ L

Technische Übersicht

Stecker / Steckdosen: Typ C, F und L
Netzspannung: 230 Volt
Frequenz: 50 Hz

Unsere Empfehlung: Reiseadapter für Italien

Universal-Reiseadapter
Universal-Reiseadapter
✔ Reiseadapter für über 150 Länder
(Übersicht: siehe Artikelseite)
✔ Persönlicher, treuer Reisebegleiter
✔ Kompakt und leicht
✔ Unschlagbarer Preis
Top-BewertungTop-BewertungTop-BewertungTop-BewertungTop-Bewertung
Preis: 9,99 Euro

Nützliche Links

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gefällt es Ihnen? Antwort gefunden?

5 Gedanken zu „Reiseadapter und Reisestecker für Italien“

  1. Hallo, wer weiß Bescheid und kann mich sagen ob man in Italien einen Adapter benötige. Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar